So ruhig ist es in Syrien

Immer wieder wird den Beobachtern der arabischen Liga in Syrien vorgeworfen, sich vom syrischen Regime täuschen zu lassen. Ein falscher Eindruck, wie die Berichte belegen, die dem Feigenblatt exklusiv vorliegen. Darin erklärt ein syrischer Begleiter dem Beobachter der arabischen Liga, was passiert.

In schweren Gefechten werden mehrere Männer vor den Augen des Beobachters getötet. Schockiert blickt er seinen Begleiter an, doch der erklärt ruhig: “Ach, das ist nur eine typisch syrische Stammesfehde. Sie kennen das, wo die Liebe hinfällt…” Ein Panzer rollt vorbei und schießt auf Demonstranten: “Das sind nur die Saudis in ihren deutschen Panzern. Die üben schon mal für die Invasion des nächsten demokratiewilligen Emirats.” Eine Langstreckenrakete wird von einem Schiff aus auf die Demonstration abgefeuert: “Das ist nur ein iranisches Truppenmanöver. Die Straße von Hormus ist hier gleich um die Ecke.” Zwei Menschen werden aus einer Demonstration gezerrt und in einem Van verschleppt: “Das ist nur der Mossad. Die suchen nach der Hisbollah und der Hamas.” Mehrere Flugzeuge beschießen eine Menschenmenge: “Ach, das sind nur die amerikanischen Drohnen. Die haben sich verflogen.” Der Begleiter erschießt den Beobachter: “Oh! Das ist nur ein klassischer Fall von Friendly Fire!” Der Begleiter zieht die Jacke des Beobachters an und notiert: “Alles ruhig in Syrien!”

Dropped in: Allgemein around 20:10

Hinterlasse einen Kommentar