Erfolgskonzept: Demokratische Intervention

Die Uno hat beschlossen 1,5 Milliarden Euro aus dem eingefrorenen Vermögen Gaddafis für die libyschen Rebellen freizugeben. Auf diese Weise soll eine humanitäre Katastrophe in Libyen verhindert werden. Ein Nato-Sprecher dazu: „Das ist eine Win-Win-Situation: Gaddafi hatte ja praktischerweise das Geld bereits gebunkert, das wir nun zum Wiederaufbau eben jenes Landes brauchen, das wir auf der Jagd nach ihm komplett zerstören mussten.” Mit dem Blick auf andere Länder fügte er hinzu: „Es lohnt sich also auch für das Volk, ihren reichen Diktator von der Nato wegbomben zu lassen.“

Dropped in: Allgemein around 16:55

Hinterlasse einen Kommentar