Die ultimativen IPad-Pimps

Endlich ist es passiert: Ostern, Weihnachten und Songkraan sind auf einen Tag zusammen gefallen. Zumindest für alle Frischkostanhänger des Apfels, die seit dem 03. April die Ankunft des niegelnagelneuen iPads feiern. Als die führende Fachzeitschrift für den trendigen Endnutzer hat das Feigenblatt Euch exklusiv die coolsten und abgefahrensten Must-have-Apps ever zusammengestellt:

Windows7App – Wirf das exklusive Appledesign über Bord und öffne dir die Fenster zur Welt der schweren Ausnahmefehler. Verwandele deinen iPad in einen profanen Unterschichtcomputer!
iPadPetApp – Wer damals vom Tamagochi enttäuscht wurde, kommt hier voll und ganz auf seine Kosten. Füttern, streicheln, zoophilieren. Aber Vorsicht: Bei sodomistischen Handlungen erlischt automatisch die Herstellergarantie!
GläserrückenApp – Damit du weißt, welches App du als nächstes dringend brauchst, um weiterhin das individuellste und trendigste iPad zu haben, oder um zu wissen, welchen App sich dein verstorbener Opa runtergeladen hätte.
iNApp – Simuliere auf deinem iPad dein iPhone, auf dem dein iBook gerade deinen iPod simuliert, wie er sich mit deinem iMac connected, um den gerade bei iTunes gedownloadeten tollen neuen Werbesong für dein iPad zu überspielen.
KopfkissenApp – Nach einem langen anstrengenden Tag auf der Suche nach dem richtigen App einfach mal auf einem heilsamen Kirschkern- oder Dinkelspreukissen das müde Haupt ausruhen.

Dropped in: Allgemein around 19:52

Hinterlasse einen Kommentar