Wege aus der Rezession: Das Konjunkturpaket III

Nach dem Konjunkturpaket II kommt das Konjunkturpaket III. Mit Sicherheit! Nicht nur, weil es unsere Experten ausgearbeitet haben, sondern auch weil es Deutschland dringend braucht!

1. Sie dachten über sozialverträgliches Frühableben ihrer Eltern und/oder Großeltern nach? Das war gestern! Heute erhält jeder, der einen seiner Vorfahren (bei Antragsstellung nachweislich noch am Leben) in eine unserer neuen Euthanasiekliniken bringt, 2.500 Euro Abkackprämie.
2. Leiden Sie trotz zermürbender Rezession noch an einem gesteigerten vitalen Interesse? Dann besteht die Möglichkeit, uns ihre ungebrauchten ex- oder internen Körperorgane, die für den internationalen Organhandel brauchbar sind, abzugeben. Dafür gibt es 1.250 Euro Abhackprämie!
3. In der Rezession wollen Sie lieber nicht mit teuren Markenklamotten auffallen, die Sie von der Vorstandsprämie bezahlt haben, die Sie von ihrer verstaatlichten Bank erhalten haben. Schicken Sie den ganzen Plunder an uns und kleiden Sie sich mit Hilfe der Abfrackprämie (in Höhe von 2.500 Euro) in zeitgemäßere Jogginghosen und Feinrippunterhemden.
4. Sie ertrinken lieber die wirtschaftliche Depression zu Hause mit billigem türkischen Fusel? Gehen sie doch lieber mit ihren Freunden mal wieder ordentlich Flatratesaufen und holen sich eine richtige Alkoholvergiftung. Für ihren Leberschaden kassieren sie dann eine Absackprämie in Höhe ihres Promillespiegels (multipliziert mit 1.000).

Dropped in: Allgemein around 19:17

Hinterlasse einen Kommentar