Die Feigenblattsommerrückblickgegendarstellung

Da das Feigenblatt seine Vorreiterolle im politisch korrekten Witz nicht verlieren möchte, in der Druckausgabe vom 16.10.2008 aber leider ein unverbesserlicher sexistischer Patriarch unbemerkt seine frauenfeindliche Weltansicht mit der Publizierung eines weiblichen Hinterns bekundete, erfolgt hier die offizielle Gegendarstellung.

Dropped in: Allgemein around 16:20

2 Responses to “ Die Feigenblattsommerrückblickgegendarstellung ”

  1. Milli Muppentaft schrieb um 17:15 Uhr am 15. Oktober 2008 :

    woran erkennt man, dass das ein männlicher hintern ist?

  2. Astra schrieb um 19:40 Uhr am 15. Oktober 2008 :

    An dem Herz, das seine Freundin als Besitzmarkierung darauf hinterlassen hat. Sollte diese Erklärung nicht einleuchten, bzw. den Hintern immer noch nicht als männlich zu erkennen geben, erfüllt das Feigenblatt gerne seinen Bildungsauftrag: Wiki sei Dank!

Hinterlasse einen Kommentar