Gefahr am Feuerfelsen Teil I

Der Kommissar saß mit einer langbeinigen Frau mit Hut und quadratischer Sonnenbrille vor dem einzigem Café des Fischerdorfes. “Mir ist so heiss heute, als ob mir jemand mit einem Fön ins Gesicht bläst.” seufzte er. Die Dame schaltete den Föhn aus. “Tut mir leid, ich wollte nur ihren Schnurbart trocknen, von all der feuchten Luft. Soll ich Ihnen stattdessen mit dem Feigenblatt etwas Luft zufächern?” - “Viel besser, danke, werte Dame. Ich bin mir sehr sicher, dass bald ein Mord die dünne Oberfläche dieser Gesellschaft aufreissen wird. Wollen Sie mir auf eine Tasse Tee in mein Appartement folgen?” Kreidebleich wurde ihr Gesicht und das Lächeln erstarb. “Verfügen sie über eine Klimaanlage?”, flüsterte sie.

Dropped in: Allgemein around 23:53

Hinterlasse einen Kommentar